Zitronen-Thymian-Hühnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-Thymian-HühnchenDurchschnittliche Bewertung: 4156

Zitronen-Thymian-Hühnchen

Zitronen-Thymian-Hühnchen
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
12 Hühneroberkeulen
2 Zwiebeln ungeschält geviertelt
1 Zitrone in Scheiben geschnitten
4 Knoblauchzehen in der Schale zerstoßen
8 Thymianzweige
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
125 ml Weißwein
200 ml Hühnerbrühe
etwas Thymian zum Dekorieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backrohr auf 180 °C vorheizen. Die ersten 6 Zutaten in einer Schüssel vermengen.

2

Eine ofenfeste Pfanne erhitzen und die Hühnermischung anbraten, bis alle Zutaten gebräunt sind. Nun den Inhalt der Pfanne in einer Schüssel beiseite stellen.

3

Den Bratenrückstand mit Wein ablöschen und mit Hühnerfond aufgießen. Alles wieder in die Pfanne geben und im Backrohr 20 Minuten braten. (Man kann das Huhn auch auf dem Herd zugedeckt bei kleiner Flamme köcheln lassen - ebenfalls ca. 20 Minuten.)

4

Mit frischem Thymian dekorieren und mit Reis und einem knackigen Blattsalat servieren.