Zitronen-Tiramisù Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-TiramisùDurchschnittliche Bewertung: 31519

Zitronen-Tiramisù

Zitronen-Tiramisù
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen (entspricht 4 Dessertgläser)
Creme
3 Eigelbe
Jetzt kaufen!40 g Puderzucker
250 g Magerquark
150 g Rahmquark
Saft von 0,5 Zitrone
Zum Fertigstellen
250 g Himbeeren
100 ml warmes Wasser
1 EL Zucker
Saft von 0,5 Zitrone
2 EL weißer Rum
22 Löffelbiskuits
Zitronenmelisse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eigelbe und den Puderzucker zu einer hellen, sehr dicken Creme aufschlagen; dies dauert auch mit dem Handrührgerät mindestens 5 Minuten.

2

Quark und Zitronensaft zur Eicreme geben und alles gut mischen. Die Creme kühl stellen.

3

Die Himbeeren verlesen und nur wenn unbedingt nötig kurz kalt spülen. Erdbeeren waschen, rüsten und in Scheiben schneiden. Ein Drittel der Beeren pürieren und mit den restlichen Beeren mischen, nach Belieben zuckern.

4

Im warmen Wasser den Zucker auflösen. Dann den Zitronensaft sowie nach Belieben den Rum beifügen. Die Löffelbiskuits halbieren und im Zitronenwasser tränken.

5

In 4 Dessertgläser je etwas Zitronencreme füllen, 1 Lage Löffelbiskuits darauflegen, je etwas Himbeeren darauf verstreichen, wieder Creme, Löffelbiskuits und Beeren oder Konfitüre daraufgeben und mit Creme abschließen. Die Gläser mit Klarsichtfolie bedecken und mindestens 2 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Zitronenmelisse garnieren.