Zitronencremekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZitronencremekuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71531

Zitronencremekuchen

Rezept: Zitronencremekuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
400 g Mehl
Jetzt kaufen!50 g Speisestärke
125 g Zucker
300 g kalte Butter oder Margarine
Für die Creme
8 Eier
200 g Zucker
125 ml Zitronensaft
2 EL Vanillepuddingpulver
1 TL Backpulver
Außerdem
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl und die Speisestärke vermischen und in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Den Zucker und die Butter oder die Margarine in Stückchen in die Vertiefung geben und etwas Mehl vom Rand darüber geben. Von der Mitte her alles zu einem glatten Teig verkneten, eine Kugel formen und 30 Minuten kalt stellen.

2

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, auf das Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160°C) etwa 15 Minuten backen.

3

Für die Creme die Eier in eine Schüssel geben, den Zucker und den Zitronensaft zufügen und alles schaumig schlagen. Das Puddingpulver und das Backpulver unterrühren. Die Creme auf den Kuchen streichen und noch weitere 12 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.