Zitronengras-Hähnchenspieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronengras-HähnchenspießeDurchschnittliche Bewertung: 41523

Zitronengras-Hähnchenspieße

Rezept: Zitronengras-Hähnchenspieße
2 h. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
Jetzt bei Amazon kaufen!8 Stangen Zitronengras
400 g Hähnchenbrustfilet durch den Fleischwolf gedreht oder sehr fein gehackt
2 Eier
2 rote Chilischoten entkernt und sehr fein gehackt
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Semmelbrösel
1 EL Korianderblatt fein gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
Hier online bestellenSesamöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch mit der Sojasauce mischen und 1-2 Std. ziehen lassen, dann mit Eier, Chili, Salz, Pfeffer, Koriander und Knoblauch verkneten. Nach und nach esslöffelweise das Paniermehl unterkneten. Die Masse sollte nicht zu fest werden, sie sollte aber zusammenkleben.
2
Zitronengrasstängel der Länge nach halbieren. Aus der Fleischmasse 16 ovale Frikadellen formen. Jeweils eine Zitronengrashälfte durch die Mitte stecken (der Länge nach) und mit dem Zitronengras in der Mitte, länglich rollen. Die Spieße leicht im Paniermehl wenden. 3-4 EL Sesamöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Röllchen nach und nach, von beiden Seiten im heißen Fett braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und sofort servieren. Dazu passt eine süß-saure Sauce.