Zitronenhähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZitronenhähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Zitronenhähnchen

mit Knoblauch

Rezept: Zitronenhähnchen
715
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220° vorheizen. Das Hähnchen waschen und trockentupfen. Die Zitrone heiß waschen, die Schale fein abreiben. Zitrone dick schälen und die Filets herausschneiden. Vom Rosmarin 1 TL Nadeln sehr fein hacken.

2

Nun Zitronenschale, Rosmarin, Öl, einen Viertel TL Salz und etwas Pfeffer mischen und das Hähnchen damit einreiben.

3

Die Kartoffeln schälen, klein würfeln, leicht salzen und pfeffern. Den Knoblauch schälen, aber unzerteilt lassen.

4

Hähnchen, Kartoffeln, Knoblauch, Zitronenfilets und übrigen Rosmarin in den Bratbeutel füllen. Nach Packungsangabe verschließen und oben einstechen. Bratbeutel auf den kalten Rost legen, Fettpfanne darunter schieben. Hähnchen im Ofen (2. Schiene von unten, Umluft 200°) in 45 - 55 Min. goldbraun braten. Bratbeutel aufschneiden, das Hähnchen herausheben und anrichten.