Zitronenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZitronenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91543

Zitronenkuchen

Rezept: Zitronenkuchen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (43 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stücke
Für den Mürbteig
250 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g kalte Butter in Flöckchen
75 g Zucker
1 Ei
Zitronenmasse
800 ml Milch
1 Päckchen Citro Back
8 EL Zucker
4 Eier
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Safran
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Mürbteig das Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Mit Butter, Zucker und Ei rasch verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kühl stellen.
2
Die Milch mit Zucker und Puddingpulver nach Packungsaufschrift zu einem Pudding kochen, vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen.
3
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche auswellen und in eine Tiefes Backblech geben. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-Unterhitze ca. 10 Min. vorbacken. In der Zwischenzeit die Eier trennen, die Eigelbe mit Citroback und Safran unter den Pudding mischen, die Eiweiße zu einem festen Schnee schlagen und unterheben. Den Zitronenpudding auf den Boden streichen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 30-40 Min backen. Den Kuchen vollständig auskühlen lassen (am Besten über Nacht). Vor dem Servieren dick mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schneiden und servieren.