Zitronenkuchenrolle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZitronenkuchenrolleDurchschnittliche Bewertung: 41529

Zitronenkuchenrolle

Zitronenkuchenrolle
120
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
Für den Biskuitteig
4 Eigelbe
4 EL heißes Wasser
150 g Zucker
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
4 Eiweiß
150 g Mehl
1 TL Backpulver
Margarine zum Einfetten
Zucker zum Bestreuen
Für die Füllung
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
Saft von drei Zitronen
1 Eigelb
2 EL heißes Wasser
100 g Zucker
1 Eiweiß
125 ml Sahne
Jetzt kaufen!30 g Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Eigelb mit Wasser in einer Schüssel schaumig schlagen. Nach und nach Zucker und Zitronenschale zugeben. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Auf die Eigelbcreme gleiten lassen. Mehl mit Backpulver mischen. Auf den Eischnee geben. Alles locker unterheben.

2

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und mit Margarine einfetten. Teig draufstreichen. Pergamentpapier an der Vorderkante hochklappen, damit der Teig nicht runterlaufen kann. Blech in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. (Backzeit: 11 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oder 0,5 große Flamme.)

3

In der Zwischenzeit ein sauberes Küchentuch auf die Arbeitsfläche legen und mit Zucker bestreuen. Biskuitplatte aus dem Ofen nehmen. Auf das Tuch stürzen und das Pergamentpapier abziehen. Teig sofort mit dem Tuch aufrollen. Abkühlen lassen. Dabei hin und wieder auseinander- und zusammenrollen.

4

Für die Füllung Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Zitronensaft mit Wasser zu 125 ml auffüllen. In einem Topf erhitzen. Topf vom Herd nehmen. Die ausgedrückte Gelatine in den Zitronensaft rühren, bis sie sich aufgelöst hat. Abkühlen lassen. Eigelb mit heißem Wasser in einer Schüssel schaumig schlagen. Zucker nach und nach einstreuen. Schlagen, bis eine weiße, schaumige Creme entsteht. Die leicht gelierende Gelatinemasse löffelweise zufügen. Eiweiß in einer anderen Schüssel zu steifem Schnee schlagen. Sahne auch steif schlagen. Eischnee und Schlagsahne locker unter die Zitronen-Creme ziehen. Creme zugedeckt 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

5

Biskuitrolle auseinanderrollen, Zitronencreme draufstreichen. Rolle locker zusammenrollen. Auf eine längliche Tortenplatte legen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und in 20 Stücke schneiden.