Zitronenplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZitronenplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11532

Zitronenplätzchen

Rezept: Zitronenplätzchen
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
Für den Teig
200 g Mehl
80 g Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g geschälte gemahlene Mandeln
150 g Butter
1 Ei
1 EL Zitronenlikör
brauner Zucker zum Bestreuen
Für den Belag
100 g Zucker
2 Zitronen unbehandelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Belag den Zucker mit 100 ml Wasser aufkochen. Inzwischen die Zitronen gut abwaschen und in ca. 1 mm dicke Scheiben schneiden. Die Früchte in den Sirup geben, kurz aufkochen und darin abkühlen lassen. Die Zitronen ca. 1 Stunde ziehen lassen.
2
Für den Teig das Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Mandeln in einer Schüssel vermischen. Die Butter unterhacken, das Ei zugeben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Nach Bedarf Zitronenlikör unterarbeiten. Den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde kühlstellen.
3
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein bis zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Zitronenscheiben abtropfen lassen.
4
Den Teig zu ca. 4 cm dicken Rollen formen, 3 mm dicke Scheiben abschneiden und auf das Blech legen. Jedes Plätzchen mit einer Zitronenscheibe belegen und diese mit etwas braunem Zucker bestreuen. Die Zitrus-Räder in 10-15 Minuten goldbraun backen lassen.