Zitronensuppe mit Schneeklößchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronensuppe mit SchneeklößchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Zitronensuppe mit Schneeklößchen

Rezept: Zitronensuppe mit Schneeklößchen
230
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 unbehandelte Zitronen
Wasser
trockener Weißwein
150 g Zucker
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
2 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zitronen unterfließendem, lauwarmem Wasser gründlich abbürsten und abtrocknen. Von 3 Früchten die Haut dünn abschälen und mit dem Wasser in einem geschlossenen Topf 10 Minuten kochen lassen. Den Saft der geschälten Früchte auspressen. Die Schalen in einem Sieb ablaufen lassen und das Wasser auffangen. Das so gewonnene Zitronenwasser mit dem Zitronensaft, dem Wein und 100 g Zucker vermischen und zum Kochen bringen.

2

Die Speisestärke mit etwas Wasser verquirlen, in die Zitronensuppe rühren und diese noch mal kurz aufkochen lassen. Dann vom Herd nehmen. Die Eier trennen. Eigelb mit etwas heißer Suppe verquirlen, die übrige Suppe damit legieren. Die letzte Zitrone in dünne Scheiben schneiden, die Scheiben entkernen, vierteln und in die Suppe geben.

3

Das Eiweiß mit dem Salz, dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker zu ganz steifem Schnee schlagen. Wenn man mit einem Löffel "Spitzen" hochzieht, müssen sie stehenbleiben. Reichlich Wasser in einem großen Topf sprudelnd aufkochen lassen, den Topf dann vom Herd nehmen. Mit zwei Teelöffeln kleine Klößchen von dem Eischnee abstechen, auf das Wasser gleiten lassen. Den Topf wieder auf den Herd stellen und die Klößchen bei ganz milder Hitze im offenen Topf in 10 Minuten garziehen lassen. Nach 5 Minuten vorsichtig umdrehen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.

4

Die Suppe in eine Terrine füllen und rasch mit den warmen Klößchen bedeckt servieren. Die Zitronensuppe kann auch kalt als Dessert gereicht werden, ist dann jedoch für 6 bis 8 Personen ausreichend.