Zitronentarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZitronentarteDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Zitronentarte

Rezept: Zitronentarte
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Teig
200 g Mehl plus etwas Mehl für die Arbeitsfläche
100 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
Creme
3 Eier
2 Eigelbe
6 EL Zucker
Maisstärke
2 EL kalte Milch
3 Bio-Zitronen Saft und abgeriebene Schale
120 g kalte Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl, Butter, Ei und Salz zu einem glatten Teig kneten. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen, eine Tarteform damit auskleiden und für 20 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die gekühlte Tarte mit Backpapier auslegen, mit Hülsenfrüchten beschweren und 15 Minuten blindbacken.

2

Für die Creme in einem Topf Eier, Eigelbe und Zucker mit einem Schneebesen aufschlagen. Stärke in Milch auflösen und zusammen mit Zitronensaft und -schale zu der Eiercreme geben. Bei schwacher Hitze erwärmen. Die Butter in Würfel schneiden und nach und nach in die Creme einarbeiten. 10-15 Minuten bei schwacher Hitze weiterrühren, bis die Creme beginnt einzudicken.

3

Von der Platte nehmen und durch ein Sieb streichen. Hülsenfrüchte und Backpapier vom Teig nehmen und die Zitronencreme auf dem noch warmen Tarteboden verteilen. Bei 150 Grad etwa 10 Minuten fertig backen.