Zitronentartelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZitronentartelettDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Zitronentartelett

Rezept: Zitronentartelett
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück Törtchen
Für den Teig
200 g Mehl
75 g Zucker
1 Prise Salz
125 g weiche Butter
1 Ei
Für den Belag
5 Eier
100 g feinster Zucker
100 ml Zitronen
100 g Creme double
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit dem Zucker und Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen. Mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2

Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünne ausrollen, 8 Kreise (8 cm Durchmesser ausschneiden und 8 gefettete Tartelettförmchen (6 cm Durchmesser) damit auskleiden. Die Förmchen im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten vorbacken. Die Förmchen herausnehmen, den Backofen auf 140°C Ober-und Unterhitze zurückschalten. Die Eier mit dem Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad cremig aufschlagen.

3

Den Zitronensaft und die Creme double unterrühren. Die Zitronencreme in die vorgebackenen Tarteletteförmchen füllen und weitere 15-20 Minuten backen, bis sie fest sind. Die Zitronentörtchen auskühlen lassen, aus den Förmchen nehmen und nach Beieben mit einer getrockneten Zitronenscheibe garniert servieren.