Zitronentorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZitronentorteDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Zitronentorte

Rezept: Zitronentorte
45 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Springform, ca. 26 cm Durchmesser
Für den Biskuit
7 Eier
140 g Zucker
Salz
140 g Mehl
Jetzt kaufen!20 g Speisestärke
Für die Füllung
Hier kaufen!11 Blätter weiße Gelatine
600 g Magerquark
2 Zitronen Saft
200 g Zucker
350 ml Schlagsahne
Außerdem
150 ml Limoncello
Jetzt kaufen!½ TL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl mit der Stärke mischen, darüber sieben und alles nach und nach unterrühren.

3

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.

4

Den fertig gebackenen Biskuit aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und 2 mal waagerecht halbieren.

5

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

6

Den Quark mit dem Zitronensaft und Zucker verrühren. Die Gelatine tropfnass in einem Topf bei geringer Temperatur zerlassen und mit 2 EL Quarkcreme verrühren. Die Sahne steif schlagen und sobald die Quarkmasse anfängt zu gelieren, die steig geschlagene Sahne unterheben.

7

1/4 der Creme auf einen Biskuitboden streichen, diesen mit einem weiteren Boden bedecken und erneut mit Creme bestreichen. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen und die Torte mit der übrigen Creme vollständig einstreichen.

8

Für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

9

Die Stärke mit 2 EL Limoncello glatt rühren, den restlichen Likör in einem Topf erwärmen, mit der angerührten Stärke abbinden, vom Herd ziehen und erkalten lassen.

10

Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen, mit der Limoncellosauce beträufeln und servieren.