Zitronentorte mit Veilchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronentorte mit VeilchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Zitronentorte mit Veilchen

Rezept: Zitronentorte mit Veilchen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Springform, 26 cm Durchmesser
Für den Teig
200 g Butter
4 Eier
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
5 EL Milch
425 g Mehl
1 ½ EL Backpulver
Butter für die Form
Mehl für die Form
Außerdem
2 unbehandelte Zitronen
Jetzt kaufen!3 EL Puderzucker
2 EL kandierte Veilchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Butter schaumig rühren und die Eier, den Zucker, den Vanillezucker, den Abrieb, den Saft und die Milch nach und nach unterheben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unter den Teig heben. Eine Springform ausbuttern und mit Mehl bestauben.

2

Den Teig einfüllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen 45-50 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter stürzen, auskühlen lassen.

3

Die Zitronen heiß abbrausen, von einer Zitrone die Schale als Zesten abziehen und de Saft auspressen und die zweite Zitrone schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und die Zitrone in hauchdünne Scheiben schneiden. Den Zitronensaft mit dem Puderzucker und 1 EL Wasser verrühren und den Kuchen damit glasieren. Mit den Zitronenscheiben, Veilchen und Zesten belegen und trocknen lassen. In Stücke geschnitten servieren.