Zitronenwürfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZitronenwürfelDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Zitronenwürfel

Zitronenwürfel
15 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stücke
Teig
150 g Mehl
100 g kalte Butter
Jetzt kaufen!75 g Puderzucker
1 Ei
Zitronensaft
3 unbehandelte Zitronen
4 Eier (Größe M)
220 g Zucker
4 gestr. EL Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl, klein gewürfelte Butter und Puderzucker in einer Schüssel mit den Fingern zu groben Streuseln zerreiben. Das Ei hinzufügen und kurz unterkneten (es sollten danach noch kleine Butterstücke zu erkennen sein). Den Teig zur Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Den Backofen auf 170 °C (Umluft 150 °C. Gas Stufe 2) vorheizen . Den Teig auf die Bodengröße der Form ausrollen und diese damit auslegen. In den vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) schieben und den Boden 20 Minuten backen.

3

Währenddessen für die Zitronencreme von einer Zitrone einen Esslöffel Schale fein abreiben. Die Zitronen auspressen. Zitronenschale und -saft, Eier, Zucker und Mehl in einer Schüssel mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Form aus dem Backofen nehmen. Die Zitronencreme auf den Teigboden in der Form gießen. Zurück in den Ofen schieben und weitere 25 Minuten backen.

4

Den Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen und in mundgerechte Quadrate schneiden .