Zitroniger Schweinebraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitroniger SchweinebratenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Zitroniger Schweinebraten

Rezept: Zitroniger Schweinebraten
30 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 ½ kg Schweinerollbraten vom Metzger vorbereitet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
400 g Schalotten
500 ml Fleischbrühe
3 unbehandelte Zitronen
2 EL Honig
1 Stängel Salbei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2

Den Schweinerollbraten abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Rundherum in einem Bräter oder einer hohen Pfanne in 1-2 EL Öl anbraten. Wieder herausnehmen. Die Schalotten schälen und im restlichen Öl im Bräter leicht braun anbraten. Mit etwas Brühe ablöschen und das Fleisch darauf legen. Zwei Zitronen halbieren und mit zu den Schalotten legen. Im Ofen ca. 1,5 Stunden braten. Nach Bedarf immer wieder Fleischbrühe angießen und den Braten etwa alle 20 Minuten drehen.

3

Die Schale der übrigen Zitrone dünne abschälen und den Saft auspressen. Den Saft mit dem Honig verrühren. Das Fleisch mit dem Zitronenhonig während der letzten ca. 20 Minuten damit bestreichen und falls nötig bei höherer Temperatur bräunen lassen.

4

Den Braten vor dem Servieren mit der Zitronenschale und den abgezupften Salbeiblättern garnieren und den Bratensaft mit Salz und Pfeffer abschmecken.