Zitroniges Hähnchen mit Kartoffeln und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitroniges Hähnchen mit Kartoffeln und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Zitroniges Hähnchen mit Kartoffeln und Tomaten

Rezept: Zitroniges Hähnchen mit Kartoffeln und Tomaten
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hähnchen
800 g Kartoffeln
2 Tomaten
3 Knoblauchzehen
2 Stängel Rosmarin
1 Zitrone Bio, nach Geschmack
100 ml Weißwein trocken
150 ml Geflügelfond
Salz
Pfeffer
Paprika
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Hähnchen in 6-8 Stücke zerteilen, Salzen, Pfeffern und mit wenig Paprika würzen. Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden und kurz blanchieren. Den Knoblauch schälen und etwas andrücken. Drei Rosmarinzweige etwas kleiner zupfen. Die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden.
2
Den Fond in einen Bräter geben und erhitzen, die Kartoffeln zufügen, die Hähnchenteile darauf verteilen. Die Zitronen waschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Schalenabrieb über drei Hähnchenteile streuen, alles mit Saft beträufeln, Knoblauchzehen und den Rosmarin zugeben. Im Ofen bei 200°C untere Schiebe ca. 30 Min. backen. Zwischendurch mit etwas Wein begießen. Nach Ende der Garzeit die Tomatenstücke zugeben und weitere 10 Min. backen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken.