Zitrusfrüchte auf Kokosjoghurt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitrusfrüchte auf KokosjoghurtDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Zitrusfrüchte auf Kokosjoghurt

Rezept: Zitrusfrüchte auf Kokosjoghurt
185
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 rosa Grapefruit
300 g Joghurt (0,1 % Fett)
1 ½ EL Apfeldicksaft (alternativ Birnendicksaft)
Jetzt bestellen:4 Esslöffel Kokosraspel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Orangen und Grapefruit so schälen, dass auch die weiße Haut unter der Schale völlig entfernt wird. Über einer
Schüssel die einzelnen Fruchtfilets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden. In ein Sieb geben und über der Schüssel abtropfen lassen.

2

Mandarinen schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und in Filets teilen.

3

Joghurt mit den Kokosraspeln, dem aufgefangenen Fruchtsaft und dem Apfel- oder Birnendicksaft vermischen.

4

Kokosjoghurt auf Teller oder Schätchen verteilen. Die Fruchtfilets darauf anrichten und mit den Kokoschips bestreuen.