Zucchini-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 41518

Zucchini-Auflauf

Zucchini-Auflauf
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Zucchini
1 mittelgroße Zwiebel
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl zum Braten
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Butter
2 EL Mehl
200 ml Milch (1,5 % Fett)
2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
1 EL frischer gehackter Majoran (oder 1 TL getrockneter Majoran)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini reiben und in einem Sieb mit den Zwiebeln und 1 Teelöffel Salz vermischen. Das Sieb in eine Schüssel einhängen und die Zucchini 30 Minuten ruhen lassen.

2

Danach portionsweise möglichst fest ausdrücken (die Flüssigkeit kann für eine Suppe verwendet werden).

3

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zucchini-Zwiebel- Mischung hineingeben und bei mittlerer bis ho her Temperatur etwa 5 Minuten pfannenrühren, bis das Gemüse zart ist.

4

Salzen und pfeffern. Den Backofen auf 180 °C (Gasherd Stufe 2-3) vorheizen. Eine ofenfeste Form mit einem Fassungsvermögen von etwa 1,5 I mit Öl einfetten.

5

Das Mehl in der Butter 2 Minuten anschwitzen. Die Milch mit dem Schneebesen einrühren und zum Kochen bringen. Salz und Pfeffer nach Geschmack, den Knoblauch und den Majoran einrühren. Die Zucchini mit der Sauce vermischen.

6

Das Ganze in die vorbereitete Form füllen, mit dem Käse bestreuen und 20 Minuten backen, bis es leise brodelt und goldgelb überkrustet ist. Vor dem Servieren 5 Minuten ruhen lassen.