Zucchini-Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-CurryDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Zucchini-Curry

mit Schweinefilet

Zucchini-Curry
526
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Schweinefilet
Bei Amazon kaufen4 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
500 g Zucchini
2 EL Currypulver (mild)
375 ml Hühnerbrühe (Instant)
125 ml Kochsahne
2 EL Zitronensaft
2 EL Saucenbinder (hell)
1 Bund glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch in Scheiben, dann in Streifen schneiden, im heißen Öl anbraten, salzen, pfeffern, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

2

Geputzte Zucchini würfeln, im Bratfett andünsten. Curry zugeben. Mit Brühe und Kochsahne ablöschen.

3

Zucchini zugedeckt 5- 10 Minuten garen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

4

Saucenbindemittel einstreuen, aufkochen. Fleisch wieder zugeben, kurz erhitzen. Vor dem Servieren mit gezupfter Petersilie bestreuen. Dazu passt Reis.