Zucchini-Fisch-Spieße auf griechische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Fisch-Spieße auf griechische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Zucchini-Fisch-Spieße auf griechische Art

Zucchini-Fisch-Spieße auf griechische Art
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g weißes Fischfilet z. B. Kabeljau
200 g Tintenfischtuben
2 Zucchini
2 Zwiebeln
2 EL Zitronensaft
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL getrockneter Oregano
100 g Semmelbrösel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tuben ebenfalls abbrausen, trocken tupfen und in breite Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
2
Den Fisch und den Tintenfisch mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Fischstücke mit dem Oregano bestreuen und in den Bröseln wenden. Abwechselnd mit dem Tintenfisch und dem Gemüse auf gewässerte Holzspieße stecken. Mit Öl beträufeln, salzen, pfeffern und auf dem Grill unter regelmäßigen Wenden 8-10 Minuten grillen.