Zucchini-Fladen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Zucchini-FladenDurchschnittliche Bewertung: 4.6157

Zucchini-Fladen

Rezept: Zucchini-Fladen
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.6 (7 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
350 g Blätterteig TK
300 g kleine, grüne Zucchini
300 g kleine, gelbe Zucchini
150 g Magerquark
150 g Crème fraîche
1 Eigelb
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Den Blätterteig auftauen lassen.
3
Die Zucchini waschen, putzen und der Länge nach in dünne Scheiben hobeln.
4
Den Quark mit der Crème fraîche und dem Eigelb verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Den Blätterteig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Quadrate (ca.30x30 cm) ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
6
Mit der Quarkmasse bestreichen, mit den Zucchinischeiben belegen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit den Basilikumblättchen belegen und sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich habe das Rezept mit Spinat und Shrimps gemacht. Köstlich und schnell gemacht. Das war nicht das letzte Mal, zumal man ja vielfältig variieren kann.