Zucchini-Frittata mit Chili-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Frittata mit Chili-DipDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Zucchini-Frittata mit Chili-Dip

Zucchini-Frittata mit Chili-Dip
249
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose Mais
2 EL Keimöl
4 Eier
5 EL Milch (1,5 % Fett)
Salz, Pfeffer
80 g Rucola
50 g Salatgurke
250 ml Chilisauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und die Zwiebel in Streifen schneiden. Anschließend den Mais in einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

2

Keimöl in einer für den Backofen geeigneten Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin in etwa 8 Minuten braten. Nach 5 Minuten die Zwiebelstreifen zugeben und den Knoblauch direkt in die Pfanne pressen.

3

Nun Eier mit Milch, Salz und Pfeffer würzen und gut verquirlen. Mais zu den Zucchinischeiben geben, einmal gut mischen und die Eiermilch darübergießen.

4

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft: 175°C) etwa 25 Minuten stocken lassen.

5

Inzwischen Rucola putzen und waschen, die Hälfte in feine Streifen schneiden. Die Gurke schälen, die Kerne entfernen und würfeln. Beides mit der Chilisauce verrühren und mit der Frittata servieren. Zum servieren mit dem restlichem Rucola garnieren.