Zucchini gefüllt mit Grünkern und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini gefüllt mit Grünkern und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Zucchini gefüllt mit Grünkern und Tomaten

Rezept: Zucchini gefüllt mit Grünkern und Tomaten
370
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Grünkern
2 Zucchini
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
500 g vollreife Tomaten (oder aus der Dose)
1 grüne Paprikaschote
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Salz
weißer Pfeffer frisch gemahlen
100 g Emmentaler frisch gerieben
125 ml Instant-Gemüsebrühe
1 Prise Zucker
2 EL gemischte Kräuter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Grünkern mit 200 ml Wasser zugedeckt bei schwacher Hitze 45 Minuten kochen lassen.

2

Inzwischen die Zucchini waschen, von den Stiel- und Blütenansätzen befreien und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Kaffeelöffel so weit herauskratzen, dass die Zucchini etwa 1 cm dicke Schälchen bilden. Das Fruchtfleisch fein zerkleinern.

3

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und hacken. Die Tomaten überbrühen, häuten und würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Paprikaschote halbieren, vom Stielansatz und den Kernen befreien, waschen, abtrocknen und kleinwürfeln.

4

Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne leicht erhitzen. Die Hälfte der Zwiebel und den Knoblauch darin glasig braten. Das Zucchinifleisch, etwa ein Drittel der Tomaten, die Paprikaschote und den abgetropften Grünkern dazu geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Minuten schmoren. Den Backofen auf 220° vorheizen.

5

Die Zucchinihälften mit der Gemüse-Grünkern-Mischung füllen, mit dem Käse bestreuen und nebeneinander in eine feuerfeste Form setzen. Die Zucchini auf der unteren Schiene etwa 15 Minuten überbacken, bis der Käse schön gebräunt ist.

6

Für die Tomatensauce das restliche Olivenöl in einem Topf erhitzen und die restlichen Zwiebelwürfel darin glasig braten. Die Tomaten dazugeben und unter Rühren kurz mitschmoren. Die Gemüsebrühe hinzugießen, alles mit Salz, Pfeffer und dem Zucker würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Die Kräuter daruntermischen. Die Tomatensauce zu den Zucchini servieren.