Zucchini-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-GratinDurchschnittliche Bewertung: 41529

Zucchini-Gratin

Zucchini-Gratin
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
50 g Butter
Butter für die Form
6 Zucchini , in Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer
2 EL frisch gehackter Estragon
Minze
glatte Petersilie
200 g frisch geriebener Gruyère-Käse
125 ml Milch (1,5 % Fett)
125 g Creme double oder Sahne
2 Eier (Größe M)
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten und beiseitestellen.

2

Die Butter bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne zerlassen. Die Zucchinischeiben darin 4-6 Minuten unter gelegentlichem Wenden garen, bis sie von beiden Seiten goldbraun angebraten sind. Aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Hälfte der Zucchini auf dem Boden der vorbereiteten Form verteilen und mit der Hälfte der Kräuter sowie 80 g Käse bestreuen. Dieselbe Schichtung anschließend noch einmal wiederholen.

4

Milch mit Creme double (oder Sahne) und den Eiern verquirlen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Die fertige Mischung über das vorbereitete Gemüse gießen und abschließend mit dem restlichen Käse bestreuen.

5

Das Gratin 35-45 Minuten in den heißen Ofen geben, bis die Eimasse in der Mitte gestockt und die obere Käseschicht gold-braun ist. Das fertige Gratin vor dem Servieren 5 Minuten abkühlen lassen.