Zucchini-Hirse-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Hirse-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Zucchini-Hirse-Salat

mit Hähnchen und Joghurtsauce

Rezept: Zucchini-Hirse-Salat
420
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 ml Wasser
1 TL Curry
Pfeffer und wenig Salz
100 g Hirse
150 g gegrilltes oder gekochtes Hähnchen - Fleisch
250 g Zucchini
1 Frühlingszwiebel
1 TL Pflanzenöl
1 Becher (150g) Joghurt (1,5 % Fett)
1 Knoblauchzehe
4 EL gehacktes Basilikum
1 TL Weinessig
Jetzt bei Amazon kaufen!20 g abgezogene, gehackte Mandeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wasser mit Curry, Pfeffer und wenig Salz zum Kochen bringen. Die Hirse einstreuen, bei schwacher Hitze in etwa 20 Minuten ausquellen lassen. Abkühlen lassen.

2

Das Hähnchenfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Zucchini waschen, Stengelansatz und evtl. vorhandene braune Stellen entfernen. Die Zucchini der Länge nach vierteln, in Scheiben schneiden.

3

Die Frühlingszwiebel putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Zwiebel und Zucchini in dem erhitzten Öl 2 - 3 Minuten dünsten, mit etwas Pfeffer würzen.

4

Den Joghurt glattrühren. Die Knoblauchzehe abziehen, durch die Knoblauchpresse drücken und zusammen mit Basilikum und Essig unter den Joghurt rühren. Mit etwas Pfeffer und Salz würzen. Die Sauce fein pürieren (sie färbt sich durch diesen Vorgang grün).

5

Hähnchenfleisch, Hirse und Gemüse mit der Sauce vermengen. Den Salat etwa 30 Minuten durchziehen lassen, mit Salz, Pfeffer abschmecken.

6

Die Mandeln ohne Fettzugabe unter ständigem Rühren rösten und über den Salat streuen.