Zucchini in Tempurateig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini in TempurateigDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Zucchini in Tempurateig

Zucchini in Tempurateig
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Zucchini
½ Bund Koriandergrün
80 g Mehl oder Reismehl
1 Eiweiß
80 ml eiskaltes Wasser
Frittierfett zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in ca. 1- cm dicke Stifte schneiden. Koriander waschen und trocken schütteln.
2
Mehl/Reismehl mit eiskaltem Wasser und Eiweiß zu einem zähflüssigen Teig glatt verrühren und etwas quellen lassen.
3
Das Frittierfett auf 180°C erhitzen (um einen eingetauchten Holzlöffelstiel herum steigen bei dieser Temperatur Bläschen auf). Zucchini durch den Teig ziehen und portionsweise knusprig frittieren. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen..
4
Zum Servieren das Zucchinitempura mit Koriander garnieren. Dazu passt z. B. eine leichte Tomatensauce aus frischen Tomaten.