Zucchini-Kartoffel-Gulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Kartoffel-GulaschDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Zucchini-Kartoffel-Gulasch

Rezept: Zucchini-Kartoffel-Gulasch
310
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Zucchini
800 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
3 Stangen Staudensellerie
2 EL Margarine
500 ml milde Gemüsebrühe
100 ml trockener Weißwein
100 g Crème légère
1 EL Meerrettich (aus dem Glas)
1 EL Senf
Jetzt hier kaufen!Geriebene Muskatnuss
Etwas Salz
Schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini waschen und die Stiel- sowie Blütenansätze entfernen.

Die Kartoffeln schälen und waschen.

Die Zucchini und die Kartoffeln in etwa 2cm große Würfel schneiden.

Die Zwiebeln abziehen und grob hacken.

Die Selleriestangen von Blättern befreien, waschen und fein würfeln.

Die Margarine in einem Topf erhitzen und die Kartoffeln, das Gemüse und die Zwiebeln darin andünsten lassen.

Die Brühe sowie den Wein zugießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Alles zugedeckt für etwa 25 Minuten köcheln lassen.

2

In der Zwischenzeit:

Den Thymian waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.

Einige Stängel zum Garnieren beiseitelegen, vom Rest die Blättchen abzupfen und feinhacken.

Die Crème légère, den Meerrettich und den Senf verrühren.

Nach Ablauf der Garzeit den gehackten Thymian in das Gemüsegulasch geben und mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken.

Das Gulasch in tiefen Tellern anrichten und mit je einem Klecks Senfcreme sowie etwas Thymian garniert servieren.