Zucchini-Kartoffel-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Kartoffel-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Zucchini-Kartoffel-Kuchen

Rezept: Zucchini-Kartoffel-Kuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g festkochende Kartoffeln
2 Zucchini
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
150 g Crème fraîche
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
4 Eier
100 g geriebener Käse z. B. Bergkäse
½ TL Thymian getrocknet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten vorgaren. Abgießen, abschrecken, schälen und grob raspeln.

2

Die Zucchini waschen, putzen und ebenfalls grob raspeln. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Crème fraîche mit der Sahne, den Eiern und ca. 2/3 von dem Käse glatt rühren.

3

Das Gemüse und den Thymian untermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In eine gebutterte Auflaufform füllen, glatt streichen und mit dem restlichem Käse bestreuen.

4

Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen. Nach Belieben mit Blattsalat servieren.