Zucchini-Kartoffel-Puffer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Kartoffel-PufferDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Zucchini-Kartoffel-Puffer

mit Gemüse-Käse-Tatar

Rezept: Zucchini-Kartoffel-Puffer
560
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zucchini
600 g Kartoffeln
2 EL Zitronensaft
1 kleiner Blumenkohl
3 Möhren
1 EL Margarine
Etwas geriebener Muskat
1 Ei (Größe L)
1 EL Mehl
4 EL Sonnenblumenöl
300 g Frischkäse
2 EL Kapern
1 TL scharfer Senf
1 TL gehackte Rosmarinnadel
Weißer Pfeffer aus der Mühle
Etwas Salz
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Reibe, 1 Sieb, 1 Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini waschen und putzen, die Kartoffeln schälen, bei des fein raspeln. Mit dem Zitronensaft mischen und auf einem feinen Küchensieb abtropfen lassen.

2

Den Blumenkohl und den Brokkoli in feine Röschen teilen, die dicken Brokkolistiele schälen und klein schneiden. Die Möhren putzen, schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Das Fett in einem Topf erhitzen. Die Möhren und die Blumenkohlröschen darin andünsten. Mit 6 Esslöffeln Wasser ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten dünsten. Brokkoli etwa 4 Minuten mitdünsten.

3

Ei, Salz, Pfeffer, Muskat und Mehl unter die Kartoffel-Zucchini-Raspel mischen. Das Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen und aus dem Teig nach und nach kleine, knusprige Puffer braten, warm stellen.

4

Das Gemüse eventuell abgießen. Frischkäse, Kapern, Senf und Rosmarin mischen und unterrühren. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Puffern anrichten.