Zucchini mit Pilz-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini mit Pilz-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Zucchini mit Pilz-Füllung

Rezept: Zucchini mit Pilz-Füllung
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
4 mittelgroße Zucchini
3 EL Butter oder Margarine
Salz
2 EL fein gehackte Zwiebel
250 g Champignons gehackt
150 ml trockener Weißwein
2 Eigelbe
1 EL Petersilie fein gehackt
1 EL Weizen-Vollkornbrot fein zerkrümelt
Pfeffer
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zucchini halbieren, mit einem Löffel das Fruchtmark herausheben und dabei einen 1/2 cm breiten Rand lassen. Das Fruchtmark grob hacken. 1 EL Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen, das Fruchtmark 5 Minuten bei guter Hitze darin anbraten und möglichst viel Flüssigkeit einkochen; mit Salz abschmecken. Die Masse aus der Pfanne nehmen.

2

Den Backofen auf 180°C vorheizen. 1 EL Butter oder Margrine erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten, Pilze dazugeben, salzen und einige Minuten anbraten. 50 ml Weißwein dazugießen und unter Rühren die Flüssigkeit einkochen.

3

In einer Schüssel das gedünstete Zucchinimark, Pilze, 1 Eigelb, Petersilie und Brotkrümel vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Füllung in die Zucchinihälften geben. Eine flache Auflaufform mit 1/2 EL Butter oder Margarine ausstreichen, die gefüllten Zucchinihälften hineinsetzen, einige Butterflöckchen daraufgeben, 100 ml Weißwein und die Brühe dazugießen.

5

Die Zucchini im vorgeheizten Backofen 20 Minuten überbacken. Die Zucchini aus der Form nehmen und warm stellen.

6

Die Weinbrühe mit Creme fraiche und Eigelb vermischen, nochmals unter Rühren erhitzen, bis die Sauce leicht eindickt, jedoch nicht mehr zum Kochen bringen. Sauce und Zucchini getrennt servieren.