Zucchini mit Reis-Hackfleischfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini mit Reis-HackfleischfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Zucchini mit Reis-Hackfleischfüllung

Zucchini mit Reis-Hackfleischfüllung
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 kleinere Zucchini
250 g gemischtes Hackfleisch
250 g gekochter Reis
3 Tomaten klein gewürfelt
2 Knoblauchzehen fein gehackt
1 Ei
3 EL Semmelbrösel
1 EL gehacktes Fenchelgrün
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Joghurt
100 g geschlagene Schlagsahne
1 TL geriebene Zitronenschale Bio-Zitrone
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zucchini waschen, der Länge nach halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und etwas salzen. Hackfleisch, Reis, Tomaten, Knoblauch, etwas Dill, Salz, Pfeffer, Ei und Paniermehl verkneten. Die Zucchinihälften damit füllen. Backofen auf 200° vorheizen. Eine Reine mit Öl einfetten und die Zucchinihälften nebeneinander hineinlegen.

2

Im heißen Backofen in 25-30 Min. fertig garen. Joghurt mit Salz und Zitronenschale würzen. Die Sahne unterheben. Jeweils 1-2 EL auf die heißen Zucchini geben, mit Fenchelgrün bestreuen und sofort servieren. Dazu passt Fenchelsalat.