Zucchini mit Reis-Pilz-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini mit Reis-Pilz-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.51517

Zucchini mit Reis-Pilz-Füllung

und Gorgonzola-Kruste

Zucchini mit Reis-Pilz-Füllung
450
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Wildreismischung
600 g kleine Champignons
1 kleine Zwiebel
Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
einige Tropfen Zitronensaft
1 große Zucchini (ca. 30 cm lang)
100 g Gorgonzola
100 g Schmand
100 ml Kochsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis mit gut 500 ml Salzwasser aufkochen und bei milder Hitze etwa 40 Min. ausquellen lassen.

2

Champignons abbürsten, putzen, die Köpfe ganz lassen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Basilikum waschen, die Blättchen fein hacken.

3

Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Öl erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Champignons dazugeben und so lange braten, bis die ausgetretene Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Basilikum würzen, mit dem Reis mischen.

4

Zucchini der Länge nach durchschneiden, mit einem Esslöffel die Kerne entfernen. Reis-Pilz-Mischung in den Zucchinihälften verteilen. Gorgonzola mit Schmand und der Kochsahne pürieren. Mischung über die Zucchinihälften gießen und im Ofen auf der unteren Schiene etwa 15 Min. überbacken.