Zucchini mit Safran Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini mit SafranDurchschnittliche Bewertung: 41524

Zucchini mit Safran

Rezept: Zucchini mit Safran
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
8 Zucchini der Länge nach in Viertel geschnitten
100 g Reis gekocht
4 rote Paprikaschoten gegrillt, abgezogen, entkernt und in Würfel geschnitten
2 EL. gehackte Petersilie
Safran-Court-Bouillon
Safranpulver
10 cl Öl
30 cl Wasser
1 Zitrone Saft ausgepresst
1 Stange Bleichsellerie
1 Stange Fenchel oder 1 Stengel Thymian
1 Lorbeerblatt
Koriandersamen online bestellen1 TL Koriandersamen
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den angegebenen Zutaten einen court-bouillon bereiten. Zucchini in dem court-bouillon 10 Minuten garen und abkühlen lassen. Sie sollten zart, aber noch bissfest sein.

2

Anschließend aus der Brühe nehmen, abtropfen lassen und auf eine ovale Platte legen. Reis auf die beiden Enden der Platte häufen und die Paprikawürfel darumlegen. Zucchini und den Reis mit etwas court-bouillon beträufeln, ein wenig gehackte Petersilie darüberstreuen und servieren.