Zucchini-Möhren-Quiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Möhren-QuicheDurchschnittliche Bewertung: 41526

Zucchini-Möhren-Quiche

Rezept: Zucchini-Möhren-Quiche
505
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
4 Platten Blätterteig (TK) (200 g)
400 g Zucchini
200 g Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
Salz
1 EL Butter
200 g gekochter Schinken
4 Eier
150 g saure Sahne
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
1 EL Mehl (plus Mehl zum Ausrollen)
2 EL Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen. Die Zucchini waschen und trocknen, Stiel- und Blütenansatz entfernen. Die Möhren waschen und schälen. Zucchini und Möhren klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

2

Das Gemüse in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, abgießen und gut abtropfen lassen.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Frühlingszwiebeln darin glasig dünsten. Die Möhren- und Zucchiniwürfel zufügen und bei starker Hitze braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

3

Den Schinken in dünne Streifen schneiden. Die Eier und die saure Sahne verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

4

Den Blätterteig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis von etwa 35 Zentimeter Durchmesser ausrollen.

5

Den Teig in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Springform (Durchmesser: 26 Zentimeter) legen, dabei einen Rand hochziehen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen, die Semmelbrösel darauf verteilen.

6

Gemüse und Schinken mischen, das Mehl darüber stäuben und unterrühren. In die Form füllen. Die Eiermasse darüber verteilen. Die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 225°C auf der Mittelschiene etwa 40 Minuten backen.