Zucchini-Nudel-Omelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Nudel-OmelettDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Zucchini-Nudel-Omelett

Rezept: Zucchini-Nudel-Omelett
565
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g dünne Bandnudeln
500 g Zucchini
100 g frisch geriebener Parmesan
100 ml Kochsahne
5 Eier
10 Scheiben Schwarzwälder Schinken (ca. 100 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen und abtropfen lassen. Zucchini putzen, waschen und längs in dünne Scheiben hobeln, Reste fein würfeln. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2

Nun Parmesan bis auf 2 EL mit der Sahne und den Eiern verrühren, salzen und pfeffern. Den Boden einer Ofenfesten Form (28 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Schinken, Zucchinischeiben und Nudeln zu Nestern drehen und in der Form verteilen. Zucchiniwürfel und Eiersahne darüberverteilen, mit 2 EL Parmesan bestreuen und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 25-30 Min. backen.