Zucchini-Puffer Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Zucchini-PufferDurchschnittliche Bewertung: 3.915110

Zucchini-Puffer

Zucchini-Puffer
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (110 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit Öl glasig schwitzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Die Zucchini waschen, raspeln, in ein Sieb geben, mit Salz mischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Danach fest ausdrücken und mit der Zwiebelmasse mischen. Die Eier mit dem Mehl verquirlen mit den Zucchiniraspeln mischen, pfeffern und soviel Paniermehl zugeben, bis die Masse locker, aber nicht mehr flüssig ist.

2

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und kleine Teighäufchen hineinsetzen. Diese etwas flach drücken und von beiden Seiten goldbraun braten. Die fertig gebackenen Puffer im Ofen bei 80°C Ober- und Unterhitze warm halten. Nach Belieben mit verschiedenen Dips angerichtet servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Etwa 1/2 TL.