Zucchini-Reis-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Reis-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 41516

Zucchini-Reis-Pfanne

Zucchini-Reis-Pfanne
355
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in etwa 150 ml Salzwasser in etwa 25 Minuten bißfest garen.

2

Inzwischen die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten. Die Banane schälen und schrög in dicke Scheiben schneiden. Den Zucchini waschen, putzen und in Stifte schneiden. 4 Eßlöffel Wasser mit der Creme fraîche und dem Currypulver zu einer Sauce verrühren.

3

Wenn der Reis gar ist, eine beschichtete Pfanne erhitzen und mit dem Öl auswischen. Die Bananenscheiben darin bei milder Hitze goldgelb braten. Dann die Zucchinistifte und den abgedämpften Reis dazugeben und alles einmal vorsichtig umrühren.

4

Die Currysauce in die Pfanne gießen und einmal kurz aufkochen lassen. Das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Mandelblättchen bestreuen.