Zucchini-Rinderfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-RinderfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Zucchini-Rinderfilet

Rezept: Zucchini-Rinderfilet
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 800 g
4 Zucchini etwa 600g
40 g Butter
3 EL Sahne
Salz
4 Scheiben Rinderfilet je etwa 125g
60 g Margarine
Salz
Pfeffer
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

4 Zucchini waschen, evtl. schälen, halbieren, entkernen und in etwa 2 cm breite Streifen schneiden.

2

40 g Butter zerlassen, die Zucchini hineingeben und gar dünsten lassen.

3

3 Eßl. Sahne hinzufügen, zum Kochen bringen und mit Salz abschmecken.

4

4 Scheiben Rinderfilet mit einem flachen Messer leicht klopfen und zusammendrücken.

5

60 g Margarine erhitzen und die Fleischscheiben von beiden Seiten darin braten.

6

Nachdem die untere Seite gebräunt ist, das Fleisch wenden und mit Salz und Pfeffer bestreuen (das Fleisch öfter mit dem Bratfett begießen).

7

Die Filetscheiben auf einer vorgewärmten Platte anrichten, die Zucchini darüber verteilen.

8

Alles mit Petersilie garnieren.

Dünstzeit für die Zucchini: etwa 15 Minuten.

Bratzeit für das Rinderfilet: 6-8 Minuten.