Zucchini-Schinken-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Schinken-TorteDurchschnittliche Bewertung: 41512

Zucchini-Schinken-Torte

Rezept: Zucchini-Schinken-Torte
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 12 Portionen
Teig
300 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
35 g Eiklar
3 EL lauwarmes Wasser
150 g Margarine
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Hier kaufen1 Prise Kardamom
1 EL Margarine für die Form
Belag
100 g Zwiebel
100 g gekochter Schinken
400 g kleine Zucchini
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
½ Bund Basilikum
300 g Eiklar
150 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Prise Paprikapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und mit dem Backpulver mischen. In die Mitte eine Mulde drücken und das Eiklar, das Wasser, die Margarine und die Gewürze hineingeben. Alle Zutaten von außen nach innen zu einem geschmeidigen Mürbeteig kneten. Diesen in Folie wickeln und etwa 30 Minuten kalt stellen.

2

Inzwischen die Zwiebeln schälen und wie den Schinken in Würfel schneiden. Die Zucchini waschen, längs vierteln und fein schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin glasig braten, die Schinkenwürfel dazugeben und leicht bräunen. Die Zucchinischeiben dazugeben und alles mit wenig Meersalz und Pfeffer würzen.

3

Den Teig ausrollen, eine gefettete Springform (28 cm Durchmesser) damit auslegen und einen etwa 3 Zentimeter breiten Rand hoch drücken. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und etwa 10 Minuten vorbacken. Die Gemüse-Schinken-Mischung mit gehacktem Basilikum abrunden und auf den vorgebackenen Teig geben. Die Eiklare mit der Milch verquirlen, mit einer Prise Paprikapulver würzen und über den Belag gießen, sodass dieser gut bedeckt ist. Die Torte 35 bis 40 Minuten backen. In 12 Stücke schneiden.