Zucchini-Schokoladen-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Schokoladen-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Zucchini-Schokoladen-Kuchen

Zucchini-Schokoladen-Kuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Kastenform, 30 cm Länge)
Butter für die Form
Mehl für die Form
1 Zucchini
200 g Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
300 g Mehl
Haselnüsse hier kaufen.100 g gemahlene Haselnüsse
80 g Schokoraspel
1 ½ EL Backpulver
100 ml Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Eine Kastenform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstauben.

3

Die Zucchini waschen, putzen und rein raspeln. Die Butter mit dem Zucker und Salz schaumig schlagen und die Eier nach und nach unterheben. Das Mehl mit den Nüssen, der Schokolade und dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Ei-Masse rühren. Zum Schluss die Zucchiniraspeln unterheben und den Teig in die vorbereitete Form füllen. Glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen 45-55 Minuten backen.

4

Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, stürzen, vollständig erkalten lassen und in Scheiben geschnitten servieren. Nach Belieben geschlagene Sahne dazu reichen.