Zucchini-Spiesschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-SpiesschenDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Zucchini-Spiesschen

Zucchini-Spiesschen
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zucchini
200 g möglichst kleine frische Champignons
Saft einer Zitronen
100 g durchwachsener Speck (in kleinen Scheiben)
200 g gewürfelte Putenleber
frisch gemahlener Pfeffer
Paprikapulver
etwas getrocknetes Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zucchini und Champignons putzen, waschen und trocknen. Dann die Zucchini in nicht zu dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, ebenfalls die Champignons. 

2

Vier lange Holzspieße bereitlegen und darauf abwechselnd Zucchinischeiben, Champignons, Speckscheiben und Putenleberwürfel aufreihen, bis alle Zutaten verbraucht sind. 

3

Die Spieße mit Pfeffer, Paprikapulver und zerriebenem Basilikum bestreuen und mit reichlich Olivenöl beträufelt ca. 10 Minuten unter dem Grill von allen Seiten knusprig braten. Dann erst leicht salzen.

4

Reichen Sie getoastetes Brot und ein pikantes Tomatenrelish oder eine selbstbereitete Tomatensauce dazu.