Zucchini-Spieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-SpießeDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Zucchini-Spieße

Zucchini-Spieße
1 Std. 50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Zucchini waschen, putzen und längs in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Auf einer Platte ausbreiten, leicht mit Salz bestreuen und 20 Minuten ruhen lassen, dann trocken tupfen.
2
Knoblauch schälen und hacken. Die Chilischote waschen, längs halbieren, Stiel und Kerne entfernen und fein hacken.
3
2 EL Öl in einer Pfanne gut und so viele Zucchinischeiben hineinlegen, dass der Boden damit bedeckt ist. Die Zucchini von jeder Seite 1 Minute braten, abtropfen lassen und auf eine Platte legen. Die übrigen Zucchinischeiben mit weiterem Öl ebenso braten.
4
Knoblauch im übrigen Öl glasig braten, Chili kurz mitbraten. Essig, 1/2 TL Salz und eine Prise Pfeffer dazugeben, unterrühren und über den Zucchini verteilen, zugedeckt 1 Stunde durchziehen lassen. Zum Servieren mit Basilikum auf Holzspieße stecken.