Zucchini-Tomaten-Lasagne mit Sonnenblumenkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Tomaten-Lasagne mit SonnenblumenkernenDurchschnittliche Bewertung: 3.91544

Zucchini-Tomaten-Lasagne mit Sonnenblumenkernen

Rezept: Zucchini-Tomaten-Lasagne mit Sonnenblumenkernen

Zucchini-Tomaten-Lasagne mit Sonnenblumenkernen - Leuchtend gelber Genuss: Holen Sie sich mit dieser Variante des italienischen Klassikers die Sonne auf den Teller!

381
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (44 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Lasagneplatten in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten garen, herausnehmen, in eine Schüssel mit kaltem Wasser und 1 EL Öl legen und abkühlen lassen. Trockentupfen und beiseitelegen.

2

Inzwischen Zucchini waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken.

3

1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Stückige Tomaten zugeben, salzen, pfeffern, bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten köcheln lassen.

4

Inzwischen Basilikum waschen, trockenschütteln, hacken. Sauce vom Herd ziehen, Basilikum untermischen. Mozzarella in Scheiben schneiden.

5

Eine Auflaufform mit restlichem Öl auspinseln. Boden mit Lasagneplatten auslegen und mit Zucchinischeiben belegen. Etwas von der Tomatensauce darauf verteilen und mit einigen Mozzarellascheiben belegen.

6

Diesen Vorgang noch 3-mal wiederholen, mit Lasagneplatten abschließen. Restliche Tomatensauce darauf verteilen und Parmesan darüberreiben.

7

Tomaten waschen, längs halbieren und darauf verteilen. Leicht salzen, pfeffern und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 35–40 Minuten backen.

8

Inzwischen Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. Lasagne damit bestreuen.