Zucchini-Ziegenkäse-Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini-Ziegenkäse-TarteDurchschnittliche Bewertung: 41527

Zucchini-Ziegenkäse-Tarte

Zucchini-Ziegenkäse-Tarte
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Tarteform, Durchmesser 26 cm
Für den Teig
250 g Mehl
1 Prise Salz
125 g kalte Butter
1 Ei
Für den Belag
3 grüne Zucchini
3 gelbe Zucchini
200 g Ziegenfrischkäse
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
4 Eier
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Außerdem
Mehl für die Abreitsfläche
Butter für die Form
frische Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Salz mischen und auf eine Arbeitsfläche häufeln. In die Mitte eine Mulde drücken, die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen und das Ei in die Mitte schlagen. Mit einem Messer alle Zutaten krümelig zerhacken und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Zwischenzeitlich die Zucchinis waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Frischkäse mit der Sahne und den Eiern verschlagen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form auswellen, die gebutterte Tarteform damit auskleiden und dabei einen Rand hochziehen. Der Teigrand darf ruhig etwas über die Form ragen.

3

Die Zucchini dachziegelartig im Kreis einschichten und mit der Eier-Frischkäse-Masse übergießen. Im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und mit frischen Kräutern garniert servieren.