Zucchiniauflauf mediterran Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchiniauflauf mediterranDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Zucchiniauflauf mediterran

mit Sardellen und Mozzarella

Rezept: Zucchiniauflauf mediterran
465
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Zucchini
1 gr. rote Paprikaschote
2 rote Zwiebeln
Oregano
10 Sardellenfilets (in Öl)
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Kugeln Mozzarella (je 125g)
3 EL frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini waschen, putzen und längs in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, sehr lange Scheiben einmal quer halbieren.

2

Die Paprikaschote waschen, vierteln, putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen. vierteln und ebenfalls in Streifen schneiden. Oregano waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken. Die Sardellenfilets in kleine Würfel schneiden.

3

Nach und nach 4 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze gut anbraten. Salzen, pfeffern und auf einem Teller beiseite stellen.

4

Wenn die Zucchini gebraten sind, 2 El Öl erhitzen und die Paprika mit den Zwiebeln und dem Oregano etwa 5 Min. unter Rühren braten. In einer Schüssel mit den Sardellen mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

5

Backofen auf 180° vorheizen. Nach und nach Zucchini, Paprikamischung und Mozzarella lagenweise in eine hitzebeständige Form schichten. Zum Schluss den Parmesan aufstreuen und mit dem übrigen Olivenöl beträufeln.

6

Die Parmigiana im Ofen (Mitte, Umluft 160°) etwa 30 Min. backen. bis sie schön gebräunt ist. Heiß, lauwarm oder kalt servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu frisches Baguette und einen trockenen Rotwein servieren.