Zucchiniblüten mit Käse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchiniblüten mit KäseDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Zucchiniblüten mit Käse

Rezept: Zucchiniblüten mit Käse
1 Std. 20 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
185 g Mehl
7 g Trockenhefe oder 15 g frische Hefe
24 Zucchini mit Blüten
50 g Parmesan oder Kelafotiri-Käse
8 Anchovis in Öl, abgetropft
Öl zum Fritieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl und 1 1/4 Teelöffel Salz in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in 315 ml warmem Wasser verquirlen und auflösen; in die Mulde gießen. Langsam zu einem dicken Teig schlagen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde ruhen lassen, bis sich Bläschen bilden. Nicht umrühren.

2

Die Zucchiniblüten vorsichtig öffnen und die Staubblätter entfernen. Abspülen und trocken tupfen. Den Käse in 1 cm große Würfel schneiden, die Anchovis in 1 1/2 cm große Stücke.

3

Je 1 Käsewürfel und 1 Stück Anchovis in jede Blüte legen. Die Blütenblätter schließen. Einen tiefen Topf zu 1/3 mit Öl füllen, und das Öl auf 180 °C erhitzen (bis ein Brotwürfel darin in 15 Sekunden goldbraun wird). Die Blüten in den Teig tunken, leicht drehen und etwas abtropfen lassen. Portionsweise 1-2 Minuten fritieren, bis der Teig aufgegangen und hellbraun ist. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Heiß servieren.