Zucchiniblüten mit Reis gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchiniblüten mit Reis gefülltDurchschnittliche Bewertung: 41527

Zucchiniblüten mit Reis gefüllt

Zucchiniblüten mit Reis gefüllt
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 Zucchiniblüten mit Zucchini
1 Schalotte
125 g Langkornreis oder Langkorn-Wildreis
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Minze, Dill und Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
Kreuzkümmel online bestellen1 Msp. Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Schnittlauch
250 ml
Minze für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zum Vorbereiten der Blüten den Stempel und die Staubgefäße im inneren der Blüte vorsichtig herausschneiden. Vorsichtig die kleinen grünen Kelchblätter unterhalb der Blütenblätter entfernen. Die so vorbereitete Blüte vorsichtig in einer Schüssel mit kaltem Wasser schwenken und abtropfen lassen.
2
Für die Füllung die Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Reis in einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen. Mit der Schalotte, Knoblauch, den Kräutern, Tomatenmark, Kreuzkümmel und Paprikapulver gut vermengen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Den Reis in die Blüten füllen und mit Schnittlauch (kurz blanchiert) binden. Dicht an dicht in einen Topf legen und Brühe angießen bis die Blüten knapp mit Flüssigkeit bedeckt sind. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten garen.
3
Zum Servieren vorsichtig aus dem Topf heben und mit Minze garniert servieren.