Zucchinicremesuppe mit Wildreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchinicremesuppe mit WildreisDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Zucchinicremesuppe mit Wildreis

Zucchinicremesuppe mit Wildreis
550
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
150 ml Wasser
Salz
50 g Wildreis
1 mittelgroße Zwiebel
400 g Zucchini
25 g Kokosfett
300 ml Gemüsebrühe
200 g Sahne
2 EL Kresseblatt
1 Msp. frisch gemahlener weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen. Den Reis waschen, abtropfen lassen, in das kochende Salzwasser schütten und etwa 3 Minuten im offenen Topf kochen lassen. Dann den Reis zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 40 Minuten sacht kochen lassen.

2

Nach etwa der Hälfte der Garzeit die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini lauwarm waschen, trokkenreiben, die Stielansätze und die Enden abschneiden und die Zucchini würfeln. Das Fett in einem Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Die Gemüsebrühe dazugießen und einmal aufkochen lassen. Die Zucchini in die Suppe geben und zugedeckt ungefähr 10 Minuten leicht kochen lassen.

3

Die Sahne halbsteif schlagen. Die Kresseblättchen abbrausen und abtropfen lassen. Die Zucchini mit dem Pürierstab pürieren oder durch ein Handsieb streichen und wieder in die Suppe geben. Die Suppe noch einmal erhitzen. Den Reis mit der Restflüssigkeit unter die Suppe mischen, die Sahne unterziehen und die Kresseblättchen darüber streuen.