Zucchinigratin mit Apfelscheiben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchinigratin mit ApfelscheibenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Zucchinigratin mit Apfelscheiben

Zucchinigratin mit Apfelscheiben
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Zucchini
5 rotschalige Äpfel z. B. Braeburn
150 ml Kaffeesahne 10 % Fett
2 Eier
Salz
Pfeffer
2 gehäufte TL Majoran
50 g Parmesan
Butter für die Form
Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C vorheizen.
2
Die Zucchinis waschen, putzen und in ca. 2 mm breite Scheiben schneiden. Die Äpfel heiß waschen, abtrocknen und halbieren. Jeweils den Stiel den Blütenansatz und das Kernhaus entfernen. Das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden.
3
Die Zucchinischeiben und die Apfelspalten abwechselnd in eine gefettete ofenfeste Form schichten. Die Kaffeesahne mit dem aufgeschlagenen Ei verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Über die Zucchini-Äpfel gießen. Den Käse grob raspeln und darüber streuen. Das Ganze mit Alufolie abdecken und im Ofen (Mitte) 15 Minuten backen. Die Alufolie entfernen und das Gratin weitere 15 Minuten weiter backen, bis der Käse goldgelb ist.