Zucchinihappen mit Schinken und Feige Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchinihappen mit Schinken und FeigeDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Zucchinihappen mit Schinken und Feige

Zucchinihappen mit Schinken und Feige
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Zucchini
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
16 Scheiben Parmaschinken
2 frische reife Feigen
1 EL Butter
1 EL Zucker
1 TL Rosmarin
2 EL Balsamessig
4 cl Grappa
50 g Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchinis waschen, putzen und schräg in 16 Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben von beiden Seiten anbraten, salzen und pfeffern und jede Scheibe dann mit einer Scheibe Schinken umwickeln. Die Feigen waschen und achteln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Feigenstücke darin kurz andünsten.

2

Den Zucker und Rosmarin darüber streuen und kurz karamellisieren lassen. Mit dem Essig und dem Grappa ablöschen. Die Feigen herausnehmen und den restlichen Sud kurz einkochen lassen. Die Feigenstücke auf die Zucchinischeiben legen und mit dem Sud beträufeln. Den Parmesan in Späne hobeln und die Zucchinitaler damit garnieren. Sofort servieren.